IMG_8831Fuchs im Schnee

Die Politik,

soll ehrlich sein, nicht hintenrum verlogen.
Hat sie sich aber mal verquatscht,wird es sicher gradgebogen.
Galoppiert sie aber hin und her und findet keine Linie mehr,
hat sie das Volk und sich belogen.
Wie ein Vogel von Ast zu Ast springt sie rum wie es so passt.
So etwas soll auch noch regieren und die Partei damit blamieren.
Festes Ziel vor Augen und nach Vorne schauen,
muss die Ziele richten und doch nicht venichten.
Beratungsresistents darf sie getrost ablegen,
dann kommt sie ihrem Ziel sicher auch entgegen.
Nur inhaltslose Phrasen sagen, schlägt vielen Wählern auf den Magen.
Was soll man von Politik halten, die nur verwaltet, nicht gestalltet.
Die Rente erwas anzuheben und mit der Krakenversicherung
dann wegzunehmen, ja da kommt sicher Freude auf,
so ist zur Zeit der Dinge Lauf.
Wenn der Wähler gaubt er hat gewonnen,
gleich wirkt es wieder,wie zerronnen.
Aussagen man nicht mehr glaubt,
das glauben an Gerechtigkeit ist geraubt.
Ein Neuanfang ist immer schwer,
wo bekommt man den die Leute her,
die sich um das Wohl des Volkes mühen,
Scharm und Zuversicht versprühen.
Nicht nach Macht und Ämter steben und hoffe damit gut zu leben. Aufrechtigkeit, Vertraue wieder aufzubauen ist wirklich schwer,
wo nimmt man neue Politiker her.

Hajo Neumann

 

Frieden1
_MG_7667