Dienstagsmaler

Fleyer innen Mittelteil 2022
2022
Eva IMG_1806

Aktivitäten an denen ich auch teilnehme
https://theaterspielgemeinschaft.de

https://portfolio.fotocommunity.de/hans.joachim-neumann

 50plus - aktiv an der Bergstraße (50plus-aktiv-bergstrasse.de)

youtu.be/iRT4TITXHfI

Bildergalerie eigener Werke

Tango Aquarell Papier H 30 cm B 40 cm hp
Blau tanzt Öl H 80 cm B 30 cm 160 €

Tango
Aquarell 30 x 46 cm
80 €

Blau tanzt
Oel 80 x 30 cm
160 €

Impressum1Klein
Impressum22 klein
Collage Hajo

vielen Dank fürs Reinschnuppern

Vita
Website_Design_NetObjects_Fusion
Erste Seite 260622

Der Lobgesang

Der Maler, der sich Künstler nennt,
sicher sich in was verrennt,
denn als Künstler anerkannt
wird von anderen er ernannt.
Kunst kommt von Können,
dass muss er beweisen,
bevor ihn andere Künstler heißen.
Der Weg dort hin
ist schwer und steinig
Das geht nicht gut
wenn man`s hat eilig.
Manch Klecks ihn auch zurück geschmissen
und er, so manches Bild zerrissen.
Des Malers Wirken, die Ideen,
ein mancher kann sie nicht verstehen.
So stehen Sie am Bild davor
wie der Ochs vorm Scheunentor
Oft steht im Bilde auch eine Mahnung,
und der Betrachter, keine Ahnung.
Er steht vorm Bild mit vielen Fragen
und das Bild soll Ihm was sagen.
So erkenne die Symbole,
dass sich das Betrachten lohne.
Im Bild steckt immerhin
ein bisschen Geist vom Maler drin.
Der Maler möchte auch bewirken
mit seinen Bildern einzuwirken,
auf den Umgang so im Leben
auf das Geben wie auch Nehmen.
So arbeitet er schon wie besessen
und vergisst das gute Essen
Galerien abgelaufen,
keiner will die Werke kaufen
So muss er kommen, der Verdruss
an Bilder hat er Überschuss
Aus Verzweiflung wird er ein Strich.
bis er sich von dannen schlich.
Jetzt macht endlich er die Runde,
sein Name ist in aller Munde
Welch meisterliche Werke er geschafft
und ihn die Arbeit hingerafft.
Die Gemeinde jetzt erkennt
und Ihn plötzlich Künstler nennt.
Alle finden ihn ganz toll
seine Bilder wundervoll..
Die Werke schmücken jetzt den Sitzungssaal.
Denn das ist die beste Wahl
Jeder Rat sie nun erblickt
und Frau Rätin ganz entzückt,
ach was haben wir einen Schatz
beim Bürgermeister ist auch noch Platz.
Die Quintessenz  der Geschichte,
die das Ganze nun belichte.
Glaube an Dich und  habe Mut,
dann kommt Erfolg und das tut gut.

Nicht immer gleich von dannen schleichen,
sondern im Leben  was erreichen.
Wir Hobby-Maler  meistens heiter,
malen  mutig  immer weiter.
Als Künstler wird man ja erkoren
auch wenn man ist dazu  geboren.

Hajo Neumann
 

Hajo Eröffnet
hp Flur 1
hp Flur 3
hp Weißkopfseeadler von Andreas Diehl
In besserer Gesellschaft v Edda Gerstner
hp Pelikan von Christa Wessner
Landschaft von Elisabeth Müller b
20220626_104535
20220626_104546
20220626_104723
Das rote Boot von Jürgen König

Wünsche ein Haus, für die Unterbringung der  Aktiv  Kunstschaffenden
in Bensheim

Schorsch blickt
Hajo Bensheim lebt

Querschnitt durch die Ausstellung